titelbild

Mitgliedschaft bei der BGS.

Bei uns müssen Sie Mitglied werden, wenn Sie eine Wohnung bekommen möchten. Nachfolgend haben wir Ihnen einen Auszug aus der Satzung der BGS (Stand Juni 2003) abgedruckt, damit Sie sich einen Überblick verschaffen können:

§ 3 Mitglieder

Mitglieder können werden
(a) natürliche Personen
(b) Personenhandelsgesellschaften sowie juristische Personen des privaten und öffentlichen Rechts.

§ 5 Eintrittsgeld

(1) Bei der Aufnahme ist ein Eintrittsgeld zu zahlen, über dessen Höhe der Vorstand und Aufsichtsrat nach gemeinsamen Beratungen beschließen.“

§ 7 Kündigung der Mitgliedschaft

(1) Das Mitglied hat das Rechts, durch Kündigung seinen Austritt aus der Genossenschaft zu erklären.
(2) Die Kündigung findet nur zum Schluß eines Geschäftsjahres statt. Sie muß mindestens bis zum 30. September eines Jahres schriftlich erfolgen.

§ 17 Geschäftsanteile und Geschäftsguthaben

(1) Der Geschäftsanteil beträgt 310,- €.
(2) Für die Mitgliedschaft ist jedes Mitglied verpflichtet 1 Anteil zu übernehmen. Jedes Mitglied, dem eine Wohnung überlassen wird oder überlassen worden ist, hat einen angemessenen Beitrag zur Aufbringung der Eigenleistung durch Übernahme eines weiteren Geschäftsanteils als Pflichtanteil zu übernehmen.