titelbild

FAQ/Info.

1. Wie gut sind meine Chancen, eine Wohnung zu bekommen?
2. Mit welchem Mietpreis bzw. mit welcher Betriebskostenvorauszahlung kann ich rechnen und wie werden die Heizkosten und Warmwasser abgerechnet?
3. Wie ist der Zustand der Wohnungen einzuschätzen?
4. Wie groß sind die Wohnungen circa?
5. Wo kann ich mit Wohnungen von der Baugenossenschaft Siegerland rechnen?
6. Kann ich mein Haustier mitbringen?
7. Wann erfolgt die Betriebskosten-/Heizkostenabrechnung?
8. Wie viele Anteile fallen bei Anmietung einer Wohnung an?
9. Wann findet die Mitgliederversammlung statt und wann bekomme ich die Dividendenauszahlung bzw. meine gekündigten Geschäftsanteile zurück?
10. Wie hoch ist das Eintrittsgeld?
11. Fällt neben den Geschäftsanteilen noch eine Kaution an?
12. Wenn ich kündige, was muss ich beachten und welche Kündigungsfristen gelten für die Mitgliedschaft und die Wohnung?
13. Ich möchte innerhalb der Genossenschaft umziehen. Was muss ich beachten?
14. Kann die Baugenossenschaft Siegerland mir kündigen?

_______________________________________________________________

 

 

1. Wie gut sind meine Chancen, eine Wohnung zu bekommen?

Dies lässt sich im vorhinein schwer sagen, da es auf viele verschiedene Faktoren ankommt. Wie gut Ihre Chancen letztendlich sind, kann man Ihnen bei einem persönlichen Gespräche mit unseren Mitarbeitern während unserer Sprechstunde am Besten sagen.

 

2. Mit welchem Mietpreis bzw. mit welcher Betriebskostenvorauszahlung kann ich rechnen und wie werden die Heizkosten und Warmwasser abgerechnet?

Unsere maximale Kaltmiete übersteigt in der Regel den m²-Preis von 5,50 € nicht, die Nebenkosten sind stark variabel und ändern sich meist jedes Jahr, hier kann man mit einem m²-Preis von ca. 1,40 € durchschnittlich rechnen.

Die Heizkosten bzw. das Warmwasser werden meist mit den Siegener Versorgungsbetrieben (SVB) abgerechnet, für einen geringen Bestand wird die Heizkostenabrechnung von uns übernommen; hier kann man mit einem m²-Preis von ca. 1,10 € durchschnittlich rechnen.

 

3. Wie ist der Zustand der Wohnungen einzuschätzen? 

Unsere Wohnungen und Häuser befinden sich in einem guten Zustand. Wir sind ständig darum bemüht, bestmöglich unseren Bestand instandzuhalten, sowie Wohnungen zu modernisieren.

 

4. Wie groß sind die Wohnungen circa?

Wir vermieten Wohnungen von  25m² bis 120 m² (1-4 ZKB).

 

5. Wo kann ich mit Wohnungen von der Baugenossenschaft Siegerland rechnen?

Unsere Wohnungsgebiete finden Sie hier.

 

6. Kann ich mein Haustier mitbringen?

Hier ist zu differenzieren, Kleintiere wie Fische, Vögel, Meerschweinchen etc. sind generell erlaubt. Haben Sie einen Hund oder eine Katze, benötigen Sie die Zustimmung der BGS sowie der Mieter in ihrem zukünftigen Haus.

 

7. Wann erfolgt die Betriebskosten-/Heizkostenabrechnung?

Die Abrechnung erfolgt meistens in den Monaten Juli – September eines jeden Jahres.

 

8. Wie viele Anteile fallen bei Anmietung einer Wohnung an?

Sollten Sie eine Wohnung bei uns anmieten wollen, werden 2 Anteile fällig.

 

9. Wann findet die Mitgliederversammlung statt und wann bekomme ich die Dividendenauszahlung bzw. meine gekündigten Geschäftsanteile zurück?

Die 4 % Dividende erhalten Sie immer nach der Mitgliederversammlung, die im Juni eines jeden Jahres stattfindet; spätestens aber zum 31.07. findet die Auszahlung der Geschäftsanteile bzw. der Dividende statt.

 

10. Wie hoch ist das Eintrittsgeld?

Zur Zeit beläuft sich das Eintrittsgeld auf einmalig 10,- €,  welches bei der Mietvorvertragsunterzeichnung bar zu leisten ist!

 

11. Fällt neben den Geschäftsanteilen noch eine Kaution an?

Nein, Sie brauchen nur die Geschäftsanteile zu entrichten.

 

12. Wenn ich kündige, was muss ich beachten und welche Kündigungsfristen gelten für die Mitgliedschaft und die Wohnung?

Bei Kündigung können Sie entweder nur die Wohnung kündigen und bleiben Mitglied oder Sie kündigen Mitgliedschaft und Wohnung. Was Sie kündigen möchten, muss klar aus Ihrem Kündigungsschreiben hervorgehen.

Die Kündigungsfrist für die Wohnung beträgt 3 Monate. Die Kündigung muss bis zum 3. Werktag bei uns eingehen, so dass sie zum Ende des übernächsten Monats rechtswirksam wird.

Kündigen Sie die Mitgliedschaft vor dem 30.09., so wird diese zum Jahresende wirksam. Sollten Sie nach dem 30.09. kündigen, wird die Kündigung zum Ende des darauffolgenden Jahres wirksam. Nach Ablauf der Kündigungsfrist, erhalten Sie im Nachgang zu der darauffolgenden Mitgliederversammlung Ihre Geschäftsanteile zurück.

 

13. Ich möchte innerhalb der Genossenschaft umziehen. Was muss ich beachten?

Das Wichtigste, was beachtet werden muss, ist, dass Sie auch innerhalb der Genossenschaft eine Kündigungsfrist von 3 Monaten haben und diese eingehalten werden muss. Ein Tauschantrag ist vorher zu stellen.

 

14. Kann die Baugenossenschaft Siegerland mir kündigen?

Grundsätzlich nein, da wir ein Dauerwohnrecht garantieren und wir somit auf unser ordentliches Kündigungsrecht verzichten. Sollte es allerdings Probleme mit dem Mieter geben, zum Beispiel durch schuldhafte Vertragsverletzung (mehrmaliger Abmahnung wegen z.B. Ruhestörung), Mietrückstände oder vertragswidrige Nutzung ist auch die BGS berechtigt, außerordentlich eine Kündigung auszusprechen.