titelbild

Wir über uns.

Der vorrangige Geschäftszweck der Baugenossenschaft Siegerland eG, entsprechend der Satzung, ist die Förderung ihrer Mitglieder vorrangig durch eine gute, sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung.

Die BGS sichert ihren Mitgliedern ein Dauerwohnrecht an ihren Wohnungen sowie gemäßigte Mieten im Rahmen des Kostendeckungsprinzips. Der Wohnungsbestand der BGS, verteilt auf 263 Häuser im Großraum des Kreis Siegen-Wittgenstein, umfaßt zur Zeit 1325 Einheiten, 216 Stellplätze und Garagen sowie 11 gewerbliche Einheiten.

Die BGS beschäftigt ein hauptberufliches und zwei nebenberufliche Vorstandsmitglieder, vier vollbeschäftigte kaufmännische und einen technischen Mitarbeiter sowie drei teilzeitbeschäftigte Angestellte.

Die BGS setzt modernste Büro- und Kommunikationstechnik ein. Jeder Arbeitsplatz ist mit einem Personalcomputer inklusive Internetzugang ausgestattet.